•  
  •  
Mein Name ist Alexsandra Da Ros

Wir züchten seit 2004 Englische Cocker Spaniel. In unserem Zuhause leben noch drei Katzen und ein Rottweiler. Seit ich klein war lebe ich mit Tieren zusammen. Auch habe ich Jahrelang mit Schäferhunden und meinem Rottweiler aktiv Hundesport betrieben, 
Nur unsere drei Kinder waren mit den grossen Hunden nicht so glücklich. Sie wollten lieber einen kleineren Hund mit dem sie im Haus und Garten herumtollen konnten.
Im Sommer 2001 musste mein Mann im Rahmen seiner Diensttätigkeit für 6 Wochen ins Ausland. Die Freizeitmöglichkeiten im Einsatzgebiet waren sehr eingeschränkt, jedoch gab es eine kleine, gut ausgestattete Bibliothek. Dort entdeckte er ein Buch über die englische Polizeihundestaffel und ihre Ausbildungsmethoden. Darin wurde auch eine kleine Hunderasse beschrieben, die sehr Erfolgreich im Auffinden von Sprengstoff und Betäubungsmittel eingesetzt wird. Bei der beschriebenen Hunderasse handelte es sich um den Englischen Cocker Spaniel. Sein Interesse war geweckt, nicht nur wegen den neuen Möglichkeiten im Diensthundebereich, auch wegen der Kinder und ihrem doch nie ganz verstummten Wunsch nach einem "Spielgefährten".
So kam unser erster  Cocker ins Haus - Joint.  Joint hat es ohne grosse Anstrengung geschafft unsere Herzen für die kleinen Hunde zu öffnen und für "seine" Rasse im Speziellen.


Joint war unser erster Cocker Spaniel und Zuchtrüde.
Leider ist er mit 14 Jahren von uns gegangen.
Wir werden ihn immer in unserem Herzen tragen.
Auslauf
image-7876212-322f48b5f5534c48b7bedeb6d17f65f3.w640.jpg
image-7876275-ZwingerAlesandro_059.w640.JPG